Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Datenschutz und -sicherheit_Einfache_Sprache

Logo https://story.1001wahrheit.de/datenschutz-und-sicherheit_einfache_sprache

Jeden Tag gibt es mehr Apps.
Zum Beispiel Navi-Apps und Einkaufs-Hilfen.
Wenn wir die Apps nutzen,
werden viele Daten gesammelt.
Zum Beispiel unser Name und Adresse.
Die Daten werden weitergegeben.
Viele Menschen benutzen diese Sachen jeden Tag.

Für Kinder und Jugendliche ist es
schon ganz selbstverständlich.
Sie machen sich keine Gedanken darüber,
welche Daten gesammelt werden.

Zum Anfang

Daten sind Infos von Ihnen.
Zum Beispiel: Name, Adresse, Geburts-Datum.
Wenn Sie im Internet sind,
werden Daten von Ihnen gespeichert.
Wie können Sie sich davor schützen?

Durch den Daten-Schutz
soll der Mensch geschützt sein.
Es gibt Gesetze zum Daten-Schutz.
Laut den Gesetzen
soll jeder selber über seine Daten bestimmen.
Das heißt: Informationelle Selbst-Bestimmung.

Zum Anfang

Sie machen ein Foto mit dem Handy
und laden es in sozialen Netzwerken hoch.
Dann werden viele Infos gespeichert.

Zum Beispiel:

- Wer auf dem Foto drauf ist.
- Wo das Foto gemacht wurde.
- Wem das Foto gefällt.
- Wer das Foto hochgeladen hat.
- Mit welcher Kamera das Foto gemacht wurde.

Zum Anfang

Daten-Schutz fängt bei dem Gerät an.
Zum Beispiel beim Handy oder dem Computer.
Es ist wichtig, aktuelle Programme darauf zu haben.
Zum Beispiel: Anti-Viren-Programme.
Auch auf dem Handy.

Außer Ihnen sollte niemand
an Ihr Handy oder den Computer gehen.
Sie können es mit Passwörtern schützen.
Oder mit PINs.


Zum Anfang
Schließen


Zum Anfang

- mindestens 8 Zeichen benutzen,
am besten sogar 12 Zeichen.
- Kombination aus Klein- und Groß-Buchstaben.
- Zahlen verwenden, aber keine Zahlen-Reihe wie zum Beispiel 1 2 3.
- Sonder-Zeichen benutzen. Zum Beispiel: &, %, $, #.
- Kein Zeichen zwei Mal benutzen.

Zum Anfang

- Immer sichere Passwörter verwenden.
- Nicht für alles das gleiche Passwort.
- Passwörter regelmäßig ändern.
- Passwörter niemandem sagen.
- Wenn Sie Passwörter aufschreiben,
dann tun Sie die Passwörter an einen sicheren Ort.

Zum Anfang

Sie haben viele Möglichkeiten kennengelernt.
Daten-Schutz ist Ihr Recht.
Nutzen Sie es!


Übersetzung und Prüfung:
Agentur für Leichte Sprache, Lebenshilfe Bonn gGmbH
Kessenicher Straße 21653129 Bonn



Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden